Auf dem Weg zum BioEnergie-Dorf

Das Projekt? Eine Kooperation der Gemeinde Lenzkirch, dem Naturpark  Südschwarzwald und der Bürger Energie Lenzkirch eG.

Energiegemeinden

Das Projekt der Energiegemeinden wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Ziel ist es, die bereits realisierten regenerativen Energieprojekte zu veranschaulichen und eine motivierende Grundlage für die Durchführung weiterer Projekte zu schaffen. Hier zeigt sich die Vereinbarkeit von Landschaft, Naturschutz, Tourismus und wirtschaftlicher Entwicklung.

Die Teilnahme des Naturparks Südschwarzwald am Wettbewerb der „Bioenergie-Regionen“ ist ein Ansporn, an die bereits erfolgreichen Pionierprojekte anzuknüpfen, um den gesamten Naturpark in Energiefragen noch stärker und innovativer zu gestalten.
Dabei folgt man dem Motto der drei E’s:

  1. Erneuerbare Energien ausbauen –
  2. Energieeffizienz steigern –
  3. Energieeinsparung fördern.

Was ist ein Bioenergiedorf?

Ein Bioenergiedorf deckt einen Großteil seines Strom- und Wärmebedarfs selber und nutzt dabei überwiegend regional bereitgestellte Bioenergie. Die Energieversorgung basiert dabei häufig auf einer Biogasanlage oder einem Biomasseheizkraftwerk. Diese stellen mittels Kraft-Wärme-Kopplung sowohl Strom als auch Wärme bereit.

Ein Bioenergiedorf muss somit drei Kriterien erfüllen:

  • Stromerzeugung zu 100 %
  • Wärmeerzeugung zu mind. 50 %
  • Hohes Maß an Bürgerbeteiligung

Vorteile von Bioenergie

  • Bioenergie trägt aktiv zum Klimaschutz bei
  • Bioenergie sichert die Energieversorgung und macht sie eigenständig
  • Bioenergie bietet Wertschöpfung und stärkt regionale Wirtschaftskreisläufe im ländlichen Raum
  • Bioenergie-Ausbau bietet neue Technologien und schafft Arbeitsplätze
  • Der  Einsatz von Biomasse als Bioenergie trägt zur Offenhaltung der Landschaft bei

Quelle: Naturpark Südschwarzwald

Weitere Informationen:

Auf dem Weg zum Bioenergiedorf_ Nahwärme

Auf dem Weg zum Bioenergiedorf_ Nahwärme_Region

Auf dem Weg zum Bioenergiedorf_ Nahwärme_Löffingen_2

Auf dem Weg zum Bioenergiedorf_ Nahwärme_Innovation

Autor:
Datum: Montag, 11. Februar 2013 19:05
Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben