Kooperation der BELeG mit der Sommerbergschule wird 2012 weiter entwickelt

Eines der ersten Kooperationsprojekte des Arbeitskreises CO2 reduziertes Lenzkirch war die Zusammenarbeit mit der Sommerbergschule bei der Suche nach Standorten zur Nutzung der Wasserkraft in Lenzkirch. Bereits Teile der Einnahmen für den Eintritt zum Film „die vierte Revolution“  wurden der Sommerbergschule zur Verfügung gestellt. Nun wurde das Versprechen eingelöst den Erlös der kleinen Feierstunde zur Inbetriebnahme der PV-Anlagen im Dezember 2011 als Spende an die Sommerbergschule zu übergeben. Neben dem Vorstand der BELeG für die Organisation und Durchführung, gilt Joachim Rogg ein besonderer Dank. Er hat die gesamten Kaltgetränke und die Garnituren kostenlos der BELeG zur Verfügung gestellt. Ein weiteres schönes Beispiel wie sich die Mitglieder im Rahmen der Möglichkeiten an den Projekten der Genossenschaft beteiligen. Die Informationen zur Spendenübergabe an Roland Willmann den Rektor der Sommerbergschule finden Sie in der Badischen Zeitung (link zur BZ). Neben der Sommerbergschule hat die BELeG bei dem Thema Wasserwirbelkraftwerke eine Kooperation mit der Fa. MESA Parts aus Lenzkirch.

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 28. Januar 2012 17:50
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben